Weine und Spirituosen aus der Vinothek Amsoldingen


News und Anlässe der VinoPaolo AG



 

Reservieren Sie sich den Termin. Wir sind wiederum mit hundert auserlesenen Weinen dabei.  Stand C018 in der Degustationshalle 1.2.

Ihr Besuch würde uns freuen.

 

 

Vina probat bonus emptor odore, colore, sapore; nare probatur odor, visu color et sapor ore.

(Ein tüchtiger Käufer beurteilt den Wein nach seiner Blume, seiner Farbe und seinem Geschmack. Mit der Nase wird der Duft, mit den Augen die Farbe und mit dem Mund der Geschmack beurteilt)

 

Was ist Ihr wichtigstes Kriterium beim Weinkauf? Der Geschmack/der feine Duft in der Nase? Die Flaschenform? Die Etikette? Der Preis? Wenn es der Geschmack und der Duft sind, wie verkaufen Grossverteiler dann Ihre Weine? Also ist es doch der Preis? Wir denken, dass es etwas von Allem sein sollte. Das Wichtigste ist für mich persönlich die Überraschung in der Nase und natürlich der Geschmack. Die Form der Flasche und die Gestaltung der Etikette ist Nebensache, aber hilft eben doch auch, weitere Emotionen zu wecken. Wieviel ein Wein kosten darf resp. wie viel er einem Wert ist, das muss Jeder/Jede für sich selbst entscheiden. An der BEA haben Sie alle Optionen: Sie können Degustieren mit Nase und Gaumen, Emotionen erleben, Sie können das Auge mitentscheiden lassen oder Sie können den Preis als akzeptabel, korrekt oder zu hoch einstufen. Aus allen Kriterien entsteht bei Ihnen die Freude, einen Wein zu kaufen, ihn sorgfältig zu lagern und im richtigen Moment, zum richtigen Anlass und zum richtigen Essen zu öffnen und zu geniessen. Das ist Lebensfreude und Kultur.

 

Den Duft und den Geschmack, die wichtigsten Faktoren also, die können Sie nur an einer Degustation beurteilen, zB. bei uns an der BEA.

 

Das Team kennen Sie bereits: Hansruedi Hofer, Belp, Adrian und Paul Gasser. Sie finden bei uns bekanntlich Weine aus der Schweiz, aus Italien, Spanien, Portugal und aus Südfrankreich, sowie Grappa, Brandy und Rum und Schweizer Edelbrände zum probieren und geniessen. Wie Sie schon wissen, verzichten wir auf Wein aus Übersee.

 

Vinum novum, amicus novus!  (Ein neuer Wein ist wie ein neuer Freund!)

 In unserem 8. Jahr im Weingeschäft, bieten wir unter anderen die folgenden neuen Weine an:

 - Von einem Weingut inmitten von Weizenfeldern in Südspanien stammt der kräftige, charaktervolle und edle Tadeo Tinaja,

   aus 100 % Petit Verdot Trauben, 18 Monate in Amphoren gereift. Eine Wucht!

- Ist ein Bordeaux Grand Cru aus dem St. Emilion zahlbar? Ist er.

- Primitivo aus Süditalien ist sehr populär. Wir geben noch einen drauf und bringen einen Primitivo di Manduria Spätlese. Herrlich fruchtig,

  herrlich vollmundig und herrlich günstig!

- Muscat? Ja doch, aus Uclès/Spanien. Der Oveja blanca hat ein exotisch anmutendes Bouquet von Ananas und Muskat mit floralen Aromen von

  zarten Blüten, eine vollendet rassige Versuchung!

- Mallorca, die Ferieninsel überhaupt, hat auch viel feurigen Wein. Wir haben den P. de Maria in die Schweiz gebracht. Ein Schluck davon bringt

  Sie in die Ferien, an Sonne, Meer und Tapas.

- Aktionen: freuen Sie sich darauf, das Kriterium Preis besonders zu gewichten: zu Aktionspreisen bieten wir dieses Jahr zB. den Barbera Elena,

  den Don Mannarone, den Primitivo Eremo delle Fate, der Ripasso und andere!